Dienstag, 8. September 2015

Internationale Klaviertage: Meisterhaftes Programm

Hier haben wir Ihnen ja bereits erzählt, worauf wir uns gerade besonders freuen. Diejenigen, die Prof. Rudolf Meister bereits kennen, wissen warum. Die Neugierigen und Musikbegeisterten, die bislang noch nicht das Vergnügen hatten, werden es nach dem Konzert ebenfalls wissen.

Inzwischen kennen wir auch das Programm des Vergnügens

am Samstag, den 19. September 2015 um 18.00 Uhr in der Festhalle Wolfshagen
mit Prof. Rudolf Meister und seinem meisterhaften Spiel auf unserem historischen Steinway-Flügel:

Wolfgang Amadé* Mozart
Rondo a-Moll KV 511
Sonate F-Dur KV 533 und 494

- Pause -

Max Reger
Variationen und Fuge über ein Thema von Johann Sebastian Bach op. 81
Mit dem Werk von Max Reger stimmt uns Prof. Meister schon einmal auf das Jubiläums-Jahr 2016 ein (100. Todestag), laut Prof. Meister gelten die Bach-Variationen als "zweifellos das bedeutendste Klavierwerk Regers".

Herzlich Willkommen!

Einzelheiten zu Eintrittspreisen, Vorverkauf, Online-Kartenbestellung und Fahrdienst finden Sie hier auf unserer Veranstaltungsseite.

---
Wolfgang Amadeus Mozart Signature* Wundern Sie sich - wie die Autorin dieser Zeilen - über das "Amadé" statt "Amadeus"? Ein kurzer Blick in den Wikipedia-Artikel klärt auf: Der Komponist, in dessen Taufname weder "Amadeus" noch "Amadé" vorkommt, nannte sich selbst "Wolfgang Amadé Mozert". Es ist also ein Künstlername, den wir hier selbstverständlich gern verwenden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen