Montag, 14. Juli 2014

Muziek Jong voor Oud - Niederländer zu Gast in Wolfshagen (1)

"Musik Jung für Alt" - eine außergewöhnliche Idee und tolle Musiker/innen bereichern den Steinway-Spielplan 2014

Es ist auch für uns vom Vereinsvorstand immer wieder höchst spannend zu sehen, was für tolle Künstler und Künstlerinnen unsere Steinway-Konzerte bereichern. So wissen wir zwar schon seit Langem, dass wir
am 16. August 2014 um 19.30 Uhr 
Niederländer zu Gast in der Festhalle 
haben. Aber was genau uns dann geboten wird, welche Musiker/innen uns beehren werden und welche tollen Projekte und Biografien dahinter stecken, erfahren wir oft erst in der heißen Phase der konkreten Konzertvorbereitung.

So auch dieses Mal: Dem Projekt "Muziek Jong voor Oud" bzw. "Musik Jung für Alt" liegt ein beachtenswerter Ansatz zugrunde. Der Verein selbst beschreibt sich so:

Musik Jung für Alt e.V. ist in ihrer Art einmalig. Sie ist die einzige Organisation der Euregio (Maastricht-Aachen-Lüttich), die Jung und Alt miteinander verbindet und eine Verbindung schafft zwischen Musik und Kultur einerseits und Gesundheit und Pflege andererseits.

Studenten der Musikhochschule aus der Euregio spielen sehr zugängliche Konzerte in Pflegezentren. Musik Jung für Alt stimuliert seine Musiker immer dahingehend um mit der Programmauswahl kreativ umzugehen; sowohl der echte Musikfreund, als auch der Neuling muss das Konzert genieβen können!

Die Konzerte werden immer mehr auf die Örtlichkeit maßgeschneidert. So werden Konzerte gespielt in einem Saal, eine Kapelle, auf einer Station (z.B. Geriatrie) oder in einem Zimmer (z.B. Hospiz).

Musik Jung für Alt e.V. hält es für wichtig, dass die soziale Isolation älterer Menschen (innerhalb der Heime ebenso wie nach außen) durchbrochen wird. Dabei wird im besonderen Maße auf die Durchführbarkeit und Zugänglichkeit der Aktivität geachtet sowie auf die (physischen und psychischen) Beschränkungen von Senioren.

Die jungen Leute nehmen auf diese Weise aktiv am gesellschaftlichen Leben teil.
Durch die interessanten Begegnungen mit Senioren verwurzeln sich die jungen Musiker in der euregionalen Großgemeinschaft.

Durch gute Kooperation mit verschiedenen Musikhochschulen und Versorgungseinrichtungen in der Euregio ist MJfA der Dreh- und Angelpunkt für den professionellen Arbeitsmarkt für viele junge Talente.
Die Musiker/innen, die nun zu uns nach Wolfshagen kommen, sind


Die erstaunlich vielseitige und hochkarätig klingende Biografie der Sopranistin Fenna Ograjensek haben wir hier für Sie aus dem Niederländischen übersetzt. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass wir Ihnen auch dieses Mal wieder ein echtes Juwel zu bieten haben.

Nun können wir uns nur schwer beherrschen - am Liebsten würden wir Ihnen hier jetzt an Ort und Stelle auch sofort das tolle Programm vorstellen (ich sag nur: Arie des Vogelfängers aus Mozarts Zauberflöte). Aber wir wissen, dass nicht jede/r die Zeit hat, gleich halbe Romane am Stück zu lesen. Deshalb halten wir noch ein wenig die Spannung und verkünden das Programm zu einem späteren - aber nicht fernen - Zeitpunkt.


Wir jedenfalls freuen uns schon jetzt sehr auf die Kostbarkeiten aus der Welt der klassischen Musik - und wir freuen uns auf Sie!

Was wir aber hier dann doch nicht versäumen möchten, Ihnen schon heute mitzuteilen, sind

1. wichtige Einzelheiten zum Termin


und 2. unsere Partner, die uns großzügig dabei unterstützen, das Konzert zu ermöglichen:


Herzlichen Dank dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen